Leder Handwerk
Other languages

Geschichte der Lederhandschuh Industrie

Die Lederhandschuh Industrie entwickelt sich seit dem elften Jahrhundert.. Förderliche Bedingungen leisteten einen Beitrag zum Erfolg dieser Industrie. Lohmühlen und Gerbereien wurden am Vienne und Glane Ufer errichtet, in denen aus Tierhäuten und -fellen Leder hergestellt wurde, während die Lederhandschuh Industrie um die Kirche errichtet wurde. Mann kann noch heute die ehemaligen Weißgerbereien am Vienne-Ufer sehen.

Die ersten Kunden waren die Priester der Stadt, die weiße Lederhandschuhe trugen, später interessierten sich Männer aus der Aristokratie für dieses Produkt. Allmählich wurde der Handschuh für die Frauen erfunden.
Im Verlauf der Jahrhunderte hat er sich immer mehr entwickelt. Im 15ten Jahrhundert ist König Ludwig XI nach Saint-Junien gekommen, die Handschuhmacher der Stadt haben ihm ein paar Handschuhe geschenkt. Der Ruf der Lederhandschuhe aus Saint-Junien hatte den Königshof erreicht.

Anfang des 19ten Jahrhunderts gab es 70 Lederhandschuhmacher, 13 Weißgerbereien und 1000 Näherinnen. Die Lederhandschuh Industrie gedeihte bis in die 50er Jahre, nach diesem Zeitraum wurde die Produktion immer weniger. Es wurde immer schwieriger für die Lederhandschuhmacher wettbewerbsfähig zu bleiben, der Lederhandschuh wurde altmodisch. Die Kunden zogen Handschuhe aus anderem Material vor, die auch billiger waren. Zwischen den 50er Jahren und den 90er Jahren schlossen deswegen viele Betriebe.

 

Saint-Junien Hauptstadt der Lederhandschuh Industrie

Es gibt noch 3 Lederhandschuhbetriebe ( la Ganterie de Saint-Junien, les Gants Morand, La Ganterie Agnelle ) und eine Weißgerberei ( la Mégisserie Colombier ), die ca. 300 Leute beschäftigen. Nur 2 andere Lederhandschuhbetriebe befinden sich außerhalb von Saint-Junien (eine in Millau eine in Grenoble). Die 3 Unternehmen haben ein Know-how behalten, das die berühmtesten Modenhäuser wie Dior und Vuitton angezogen hat. Sie können auch ihre Fabrikverkäufe das ganze Jahr (außer August) besuchen,Sie finden dort ihre eigenen Marken mit hoher Qualität zum günstigen Preis.

Dank dem Fortbestand dieses Know-hows erhielt die Stadt 2007 das nationale Gütesiegel „Ville et Métiers d’Art“ (Stadt des Kunsthandwerks). Jedes Jahr werden "les Journées du Cuir" während des letzten Wochenendes im Juni veranstaltet, zu diesem Anlass kann man die verschiedenen Lederberufe entdecken.

Das Tourismus-Büro bietet Ihnen das ganze Jahr (außer im August) Führungen einer Lederhandschuhfabrik an.

 MEGISSERIE COLOMBIER / GERBEREI COLOMBIER

Anschrift : 13, avenue Gay Lussac - 87203 SAINT JUNIEN - tél : 05 55 02 30 60
Öffnungszeiten des Fabrikverkaufs : Dienstag bis Samstag  : 11:00-12h30 Uhr, 14:00-18h30 Uhr ; Mittwoch  : 9:00-12:30, 14:00h-18:00. Geschlossen am Donnerstavormittag.
Führungen sind von dem Tourismusbüro veranstaltet. Das ganze Jahr ausser im August.

GANTERIE AGNELLE/LEDERHANDSCHUHFABRIK  AGNELLE

Anschrift: : 30 boulevard de la République - 87200 SAINT-JUNIEN - tél. 05 55 02 13 53 - www.agnelle.fr
Öffnungszeiten des Fabrikverkaufs : das ganze Jahr. Dienstag bis Samstag 9:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr.
Führungen sind von dem Tourismusbüro veranstaltet. Das ganze Jahr ausser im August.

 

GANTERIE DE SAINT-JUNIEN/LEDERHANDSCHUHFABRIK VON SAINT-JUNIEN

 Anschrift : 18 rue Louis Codet - 87200 SAINT-JUNIEN - tél : 05 55 02 26 64
Öffnungszeiten des Fabrikverkaufs: Montag bis Freitag: 8:00-Uhr und 1.30 bis 17.00 Uhr. Am Freitag: 8.00 bis 11.00 Uhr .Geschlossen im August.

   

GANTS MORAND/LEDERHANDSCHUHFABRIK MORAND

 

Anschrift  : Impasse Jean Jaurès - 87200 SAINT-JUNIEN - tél. 05 55 02 77 77 - www.georges-morand.fr
Öffnungszeiten des Fabrikverkaufs: von Montag bis Freitag von 9:00-12:00 Uhr und von 14:00-17:30 Uhr. In der Saison: samstags von 9:00-12:00 Uhr. Geschlossen am Donnerstag und im August.

CEINTURES MAROQUINERIE DAGUET /LEDERGÜRTEL-LEDERTASCHEN DAGUET

Anschrift : 19 Rue Junien Rigaud – 87200 SAINT-JUNIEN – tél : 05 55 02 99 24
Öffnungszeiten des Fabrikverkaufs: Öffnungszeiten von Montag bis Donnerstag 9:00- 12:00 Uhr und  14:00 - 17:30 Uhr .Laden Freitag ab  16:30 geschlossen. Samstag  : 9:00-12:00 14:30-18:00 Uhr

 

 

CHAUSSURES PARALLELE à Rochechouart (15km von Saint-Junien)

SCHUHEN PARALLELE

Anschrift : Les Plats – 87600 Rochechouart – tél : 05 55 03 70 70
Öffnungszeiten des Fabrikverkaufs :Freitag und Samstag : 10:00-13:00, 14:00-19:00. Geschlossen im August.